Sie sind hier:  Energieeffizienz > Innovationen > BHKW

Wie heißt das Zauberwort? Kraft-Wärme-Kopplung!

Energiekosten reduzieren, Geld sparen, Umwelt schonen – und das alles in Ihrem Keller. Blockheizkraftwerke funktionieren nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung und erzeugen sowohl Heizwärme als auch elektrische Energie. Und das Beste daran:

Innovation wird bei der ENERGIE gefördert: 1.000,- Euro für Ihr neues Blockheizkraftwerk!

 

Wenn Sie sich für eine stromerzeugende Heizung entscheiden, unterstützt Sie die ENERGIE mit einem Zuschuss von 1.000,- Euro für den Einbau einer solchen Anlage. Bedingung ist ein fünf Jahre laufender Erdgasliefervertrag mit der ENERGIE. Zusätzlich zur Förderung erhalten Sie natürlich die festgelegten Vergütungen für den Strom. Für jede selbst vor Ort genutzte Kilowattstunde gibt es 5,41 Cent. Zusammen mit den Einsparungen beim Bezug kommt schnell eine schöne Summe zusammen. Wird der Strom ins Netz eingespeist, bringt eine Kilowattstunde ebenfalls 5,41 Cent plus einen variablen Preis, der an der Strombörse EEX in Leipzig ermittelt wird. Dieser liegt aktuell bei 4,695 Cent pro kWh (Durchschnitt der letzten sechs Quartale) und wird in jedem Quartal neu ermittelt. Zusätzlich wird die Energiesteuer von 0,55 Cent pro kWh für das verbrauchte Erdgas rückerstattet.

Sie sehen: Es lohnt sich!

 

Hier finden Sie den Förderantrag mit Förderrichtlinien.